Alghero

HALLO und willkommen bei CORAL L'ALGUER B & B in Alghero, sich in kleinen Stadt liegen 35 km von Sassari, ein Land, dass mit Blick auf das Meer Verlängerung in verschiedenen km Küstenlinie entlang der unberührten noch eindrucksvollen Coral Riviera, ein Geschenk, das üppige in Form Corallium rubrum, einer der Schätze, dass die lokalen Künstlern entwickeln meisterhaft in Mode. Heute besitzt ca. Alghero. 40000 Einwohner, aber es war sicherlich begrüßen, da Neolithikum, in dem Zeitpunkt, ab dem ersten menschlichen Siedlungen, mit Zeugenaussagen von Riten einer magisch-religiöse, in der Grotta Verde (Grüne Grotte)

 

NATUR und KULTUR: Treasury, mit Blick auf das Meer, aber inhärent im Herzen der Erde sind die legendären Höhlen von Neptune, cavers und gelegentliche Besucher sind sich einig bei der Definition "Ein Geschenk des Himmels" (Der Herzog von Buckimgham) Konformationen diese Art Karst , die sich in außergewöhnlichen Kalkstein Konkretionen: Stalagmiten und Stalaktiten (andere besucht haben, die Grotten sind: die Geographen Lamarmora, Savoie, Captain WH Smith Baron von Maltzan und der Schriftsteller sardischen Enrico Costa). Beide sind zugänglich auf dem Seeweg, und zwar entweder auf dem Landweg. Dies sind nur einige der Schätze offertici aus der Natur, aber auch aus einer Umgebung reich an Kultur und Folklore. Als starke Auswirkungen Befestigungsanlage (Muralla), die noch schützt den ältesten Teil der Stadt (Die Alguer Vella), begann während der Herrschaft der Genuesen, im Rahmen der Familie Doria (XII-XIII.) Grundstücke der Liegeplätze und Eroberung, Alghero unterscheidet sich vom Rest der für mehr Kulturen und Traditionen: von 1354 bis 1720 unter der Herrschaft Katalanisch und Spanisch, liegen auf der Hand Fingerabdrücke von zivil-heilig. Es gibt mehrere Paläste und Kirchen der katalanischen Gotik und der traditionellen kulturellen Erbes und der Sprache.

 

SPRACHE: Einzigartig in Italien und Sardinien ist der lokale gesprochen: algherese ist ein Dialekt des Katalanischen, lesbar auch in den Ortsnamen von Straßen, Plätzen, Kirchen und Paläste (Karriere, Orte, iglesies der palaus).
Die Geschäfte sind immer offen für Touristen und Einheimische (Souvenirladen que no tanquen nie turistes PEL-Spareinlagen), Parteien (Prozessionen, Santa setmana, Sagres, vermisst) widerspiegeln seiner einzigartigen Besonderheiten, so lauten Barceloneta (little Barcelona) Alghero machen eine Stadt einen Besuch wert. Sie hören neben Italienisch. Für Alghero, einer anderen Besonderheit zu beachten, ist die incontarsi der verschiedenen Kulturen und Dialekte, und algherese Sardisch, eine weitere wichtige kulturelle Bereicherung Sprache zu schützen als Minderheitensprache.

 

Archäologie: Diese und andere Kuriositäten geben dieser Stadt. Orte wie The Enchanted "Domus de Janas" in der sardischen "Fee-Haus", oder die Nekropolis von Anghelu Ruju (im sardischen language = rot Angel) eine singuläre einer archäologischen Komplex von ipogeiche Gräber, die für die Zahl, gut 38 eine Vorrangstellung in 'Insel. Dennoch ist die komplexe nuragico von Palmavera, einer der interessantesten von Sardinien.
Sind Sie neugierig gemacht? kommen persönlich! Come to CorallAlguer B & B neben der Gastfreundschaft und finden Sie ein komfortables Ambiente und Familie, eine glückliche Ehe von Wissen und Geschmack zu bilden.

Alghero via Carrabuffas n°46

tel 347.7566095. email: enea4002@yahoo.it

 

Eine Kuriosität: Die größten Gelehrten der sardischen Sprache aller Zeiten ist wahrscheinlich die glottolog, ethnologe deutschen Max Leopold Wagner. Er wurde geliebt von sardischen sehr, dass er wurde die Ehrenbürgerschaft in Sassari, Nuoro und Cagliari

Home  |  B&B |   Servizi  |   Mappa  |   Contatti  |  Alghero  | 

Copyright ® 2007 P.G.